Konzept, Buch & Liedtexte für Nestroy-Preisverleihung 2020

Ich freue mich sehr und fühle mich sehr geehrt, für Buch, Konzept und Liedtexte der Verleihung des Nestroy Theaterpreises 2020 verantwortlich zu sein. Die Ausstrahlung findet am 4.10. auf ORF 3 statt.

Den besonderen Umständen folgend, war in diesem Jahr ein besonderes Konzept gefordert – der “Nestroy” findet nicht als Liveveranstaltung statt, sondern wird als Sendung vorproduziert und dafür in den Wiener Prater verlegt. Nachdem die vergangene Saison für alle Theaterschaffenden eine sprichwörtliche Achterbahnfahrt war, begeben sich die Moderatoren Stefanie Reinsperger, Philipp Hochmair und Peter Fässlacher auf die Achterbahn.

Weitere Infos unter: https://der.orf.at/unternehmen/aktuell/nestroy114.html

Reading “Der eingebildet Kranke” 15.9.2020 Theater im Park

READING: „Der Eingebildet Kranke – Eine total kranke Revue“
Buch & Liedtexte: Florian Stanek, Musik: Sebastian Brandmeir
nach Molière

jetzt im Schultz & Schirm Bühnenverlag

ORT / ZEIT:

15. September 2020 / Einlass ab 13:30, Beginn 14:00

Theater im Park, Prinz Eugen-Straße, 1040 Wien

Eintritt frei. BITTE KARTEN RESERVIEREN UNTER: https://ticket.theaterimpark.at/tip/b/dat_5f5b6e378cf5740020d4747b
Tickets ausgedruckt mitbringen

INHALT
Der wohlsituierte Axel hat seit seiner Frühpensionierung eine beachtliche Hypochondrie entwickelt. Er begibt sich deshalb auf endlose Kuraufenthalte in diverse Nobelunterkünfte, zur Zeit in das Kurhotel St. Moritz.
Davon profitiert nicht zuletzt seine dem Luxus nicht abgeneigte zweite Frau Melitta.
Axel befolgt die gesundheitlichen Anweisungen der Klinikleiterin Frau Dr. Henkelmann ohne Widerspruch. Diese nützt allerdings die Gelegenheit um ihren reichen Patienten nach Strich und Faden auszubeuten.
Eine zeitgenössische Arztsatire, basierend auf Molières Klassiker und Serien wie “Schwarzwaldklinik”.

PRESSESTIMMEN
“Strotzt vor Humor und süffisanter Musikalität” (Die Kultur B5 aktuell)
“Die Premierengäste zeigten sich begeistert” (Märkische Oderzeitung)
“Viel Applaus und begeisterter Jubel” (Klassikinfo.de)
“Es wird gejodelt, gesteppt, getanzt. Fontänen feuern. Es ist ein Spaß, dem Stück zuzuschauen!” (Märkische Oderzeitung Online)

GEWINNER VON PUBLIKUMS- UND MEDIENPREIS / MUT AUTORENWETTBEWERB GÄRTNERPLATZTHEATER 2016

MITWIRKENDE
Sigrid Hauser, Martin Berger, Claudia Rohnefeld, Katharina Dorian, Valerie Luksch, Dieter Hörmann. Musikalische Leitung: Birgit Zach, Regie: Nicole Claudia Weber.